Saft aus Ihren selbst gepflückten Äpfeln
bei Ihnen zu Hause pressen.

Mobile Saftpresse Pressen vor Ort
Zum Betrieb der Presse wird ein Stromanschluss mit 380 V und 16 Ampere sowie ein Wasseranschluss und eine Möglichkeit zum Wasserablauf benötigt. Waschen und sortieren Sie Ihre Äpfel vorher, das spart Zeit!



Mobile Saftpresse Funktionsweise
Die Äpfel werden erst gewaschen. Sie sollten trotzdem darauf achten, dass Ihr Obst sauber und frei von faulen Früchten ist. Umso besser wird ihr Saft.
Nach dem Waschen werden die Äpfel mit der Schabermühle zerkleinert und landen auf der Packpresse. Der aus der Maische gepresste Saft gelangt weiter zum Pasteur. Dort wird er auf etwa 80° C erhitzt und anschließend heiß abgefüllt. Zum Abfüllen verwende ich vorzugsweise Kunststoffschläuche mit 5 oder 10 Liter Inhalt. Nach dem Abfüllen wird der Schlauch in einen Pappkarton gesetzt.

Mobile Saftpresse Bag in Box
Das Bag in Box-System hat den Vorteil, dass der angebrochene Saft 2-3 Monate haltbar ist, da keine Luft eindringen kann. Die kleinen handlichen Kartons sind sehr kompakt und platzsparend zu lagern. Die Haltbarkeit des Saftbeutels bei richtiger Lagerung beträgt 15 Monate. Über das Ventil, mit dem die Schläuche verschlossen werden, lässt sich der Saft bequem zapfen.
Die Entsorgung des Beutels kann über den Hausmüll erfolgen. Der Karton kann wieder verwendet werden.

Beachten Sie bitte die >Hinweise und unsere >AGB.
Christiane Ohse - Lohnmosterei
Alte Gärtnerei 19 - 19069 Klein Trebbow
Tel. 03867 / 613 466 - Mobil 0151 / 4646 1938            Download AGB